stracks

* * *

strạcks 〈Adv.〉
1. sofort, sogleich
2. geradewegs, ohne Umweg
● sich \stracks nach Hause begeben [Gen. von mhd. strack <strackes (loufes) „geraden Laufes“, d. h. „sofort“; → schnurstracks]

* * *

strạcks <Adv.> [mhd. strackes, erstarrter Genitiv von: strac, strack]:
a) geradewegs; auf dem kürzesten, schnellsten Weg, ohne Umweg, direkt:
s. in die nächste Kneipe eilen;
b) sofort, ohne Verzug, Verzögerung:
sich s. melden.

* * *

strạcks <Adv.> [mhd. strackes, erstarrter Genitiv von: strac, ↑strack]: a) geradewegs; auf dem kürzesten, schnellsten Weg, ohne Umweg, direkt: blanke Wasserwege laufen s. wie die Straßen New Yorks durch das Reich (Koeppen, Rußland 58); Nägel einschlagen, dass sie gerade und s. zwei Bretter im rechten Winkel miteinander verbinden (A. Zweig, Grischa 200); 1732 ... macht Riepp sich auf die Walz. Und zwar aus der schwäbischen Provinz s. westwärts (NZZ 30. 8. 86, 37); b) sofort, ohne Verzug, Verzögerung: Stracks meldete sich der Stubenälteste (Sebastian, Krankenhaus 70); Mir genügt, dass ich ein Kälbchen sehe, wie es ... dem Schlächter entgegen muss, um meine Lebenslust s. in Unlust zu kehren (A. Kolb, Daphne 95).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • stracks — stracks …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Stracks — * Stracks, adv. welches vermittelst des Endlautes s von strack gebildet ist, und in allen seinen Bedeutungen in der anständigen Schreibart der Hochdeutschen gleichfalls veraltet ist. 1. Gerade. Da fing an sich zu erheben von der Stadt ein Rauch… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • stracks — Adv. (Oberstufe) ohne Umweg, direkt Synonyme: auf dem schnellsten Weg, geradewegs, ohne Umweg, schnurstracks (ugs.) Beispiel: Der Augenzeuge fuhr stracks zur Polizei, um Strafanzeige zu erstatten. Kollokation: stracks zum Gipfel führen stracks… …   Extremes Deutsch

  • stracks — »geradeaus, sofort«: Das dt. Adverb, dem niederl. straks »vorhin; bald, gleich« entspricht, ist der erstarrte Genitiv des heute veralteten und nur noch mdal. gebräuchlichen Adjektivs strack »gerade; straff«, auch »völlig betrunken«. Es hat sich… …   Das Herkunftswörterbuch

  • stracks — a) auf dem kürzesten/schnellsten Weg, direkt, durchgehend, geradewegs, ohne Umweg/Unterbrechung/Zwischenstation, unmittelbar; (ugs.): schnurstracks; (landsch.): direktemang. b) auf der Stelle, augenblicklich, direkt, flugs, geradewegs, ohne… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • stracks — strạcks Adv; veraltend; ohne zu zögern ≈ sofort, schnurstracks …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • stracks — strạcks (geradeaus; sofort) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • sofort — stracks, stantepee …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Strack — * Strack, er, este, adj. et adv. ein im Hochdeutschen veraltetes und nur noch in den gemeinen Sprecharten übliches Wort, welches gerade bedeutet. Ein stracker Weg. Ein stracker Baum. Der Baum ist sehr strack gewachsen. Strack machen, ziehen.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • direkt — ¹direkt 1. durchgehend, geradewegs, ohne Umweg/Unterbrechung/Zwischenstation, stracks, unmittelbar; (ugs.): schnurstracks; (landsch.): direktemang. 2. auf Anhieb, auf der Stelle, flugs, gleich, ohne Aufenthalt, postwendend, prompt, schnellstens,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.